Über mich

" Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum "

Friedrich Nietzsche 

Seit frühster Kindheit spielt die Musik eine zentrale Rolle in meinem Leben. Bereits mit 5 Jahren unternahm ich meine ersten Schritte am Klavier. Später kam die Königin der Instrumente, die Orgel, hinzu. Diese Leidenschaft lässt mich bis heute nicht mehr los.  Ich genoss Unterricht bei verschiedenen Privatlehrern, im Bistum Mainz und am Dr. Hochs Konservatorium in Frankfurt. Schon am Anfang meiner musikalischen Ausbildung war mir schnell bewusst, dass trotz meines Talents Fleiß der Schlüssel zum Erfolgt ist.  Somit verbringe ich jeden Tag viel Zeit an den Tasten und der Erweiterung meines Repertoires. 
Meine Liebe zum Klavier und zur Orgel zeigt sich in meinem vielseitigen, leidenschaftlichen und virtuosen Spiel, dessen Ausdrucksstärke mein Publikum begeistert. Ich spiele regelmäßig Gottesdienste, Hochzeiten und Taufen in verschiedenen Gemeinden und musiziere mit anderen Musikern auf zahlreichen Konzerten und Wettbewerben.
Da ich gerne mit anderen Menschen zusammenarbeite gebe ich seit mehreren Jahren Klavierunterricht. Es ist mir eine Freude mein Wissen mit anderen zu teilen und die Begeisterung für die Musik in meinen Schülern zu wecken.